FIESELER STORCH ALPINFLUG

Höchste Pionierleistung. LIMITIERTE AUFLAGE: 750 ZEITMESSER


Als bekannteste Flugrettung der Geschichte gilt die Rettung vom Schweizer Gauligletscher mit zwei Flugzeugen vom Typ 'Fieseler Storch' im Jahr 1946.

 

Die erste alpine Flugrettung hatte sich allerdings bereits vier Jahre zuvor in den eisigen Gletschergebieten der Ötztaler Alpen zugetragen. Die herbeigerufene Rettung für ein Unfallopfer kam in Form eines Flugzeugs vom Typ Fi 156, gemeinhin bekannt als 'Fieseler Storch'. Dank der hervorragenden Start- und Landeeigenschaften des ‚Fieseler Storch‘ konnte der Pilot die Maschine in dem hochalpinen Gelände landen und den Schwerverletzten ausfliegen. 


Mit dem auf 750 Exemplare limitierten Zeitmesser FIESELER STORCH ALPINFLUG erinnern wir an dieses fast vergessene Kapitel der alpinen Bergrettung. Der  Zeitmesser mit Edelstahlgehäuse zeichnet sich durch ein helles Ziffernblatt mit feiner Textur, abgesetzten blauen Indizes und eine Vielzahl von Funktionen aus: Neben der Zeitanzeige verfügt der Zeitmesser FIESELER STORCH ALPINFLUG über eine Tag/Nacht-Anzeige,  eine Kalenderfunktion sowie eine Wochentagsanzeige. Die dunkelblauen Zeiger bilden einen harmonischen Kontrast zum Ziffernblatt und gewährleisten die hervorragende Ablesbarkeit. Durch den Glasboden kann das fein verzierte Automatikwerk bestaunt werden. Ein farblich abgestimmtes Kalbslederarmband rundet den beeindruckenden Auftritt ab. 

Spezifikation Fieseler STORCH ALPINFLUG

Kaliber: 

Automatik-Uhrwerk JHL06

 

Gehäuse:

Edelstahlgehäuse, Mineralglas, Glasboden

 

Abmessung:

Durchmesser 44 mm

 

Anzeige:

Stunde, Minute, Sekunde, Kalender, Wochentag, Tag/Nacht

 

Ziffernblatt:

Textur-Ziffernblatt mit abgesetzten Indizes, blaue Zeiger, Fieseler Schriftzug

 

Armband:

Kalbslederarmband

 

Lieferumfang:

Zeitmesser FIESELER STORCH ALPINFLUG, Holzbox